Geschrieben am

Teensy USB MIDI Tutorial & Suboszillator [deutsch]

Ausführliche und einfache Tutorials in dieser Folge: MIDI über USB für unseren Arduino Teensy. Ich erkläre euch ganz genau, mit welchen Befehlen und Einstellungen der Teensy zum USB-MIDI-Gerät wird. Außerdem: Töne mit dem Arduino erzeugen – so wird der Teensy zum Synthesizer mit dem tone()-Befehl.

Und hier gibt’s die 7 Demosketche zu USB-MIDI und dem Suboszillator (ZIP).

3 Gedanken zu „Teensy USB MIDI Tutorial & Suboszillator [deutsch]

  1. Hi Götz,

    Ich bin neu auf deinem Blog, und ich muss sagen „sau Cool“ was du hier machst!
    Hochachtung das du die ganze Zeit und das Know how investierst das Videomaterial zu schneiden
    die Aktionen zu Organiesieren um dein Wissen mit der Welt zu teilen. Ich weis wie viel Arbeit das ist!
    Ich überlege grade auch eine kleine Videoreihe zu machen, aber mangels Zeit etc.
    Ich bin auf deinen Blog durch die Midi-Geschicht aufmerksam geworden, da ich grade an einem Midi-Pult
    zur Steuerung von Beleuchtung etc. arbeite. Da kommen bei mir die guten Digitaster die in deinem Projekt-X auch verbaut sind zum Einsatz. Motorfader arbeite ich grade dran und Display und natürlich Encoder.

    Ich verfolge natürlich weiter mit Spannung deine neuen Folgen.

    1. Danke Timo für Dein Lob! Ich wünsche Dir viel Erfolg mit deinem Projekt!
      LG
      Götz

  2. Hallo, können mit diesem Sketch auch polyphone Töne // 2 oder mehr parallel // wiedergegeben werden ?

    Falls nein, was müsste man ändern ?

    Vielen Dank 🙂

Kommentar verfassen